HERWIG LENAU
Eine Bilanz

1976/1977


Spielzeit 1976/77

Aufgeführte Werke / Premiere / Aufführungsanzahl

Shakespeare / Was ihr wollt / 15.9.76 / / 15
Plenzdorf / Die neuen Leiden des Jungen W. (Studio) / 23.9.76 / 13
Millöcker / Der Bettelstudent / 25.9.76 / 16
Csokor / 3. November 1918 / 9.10.76 / 7
Meise / Dornröschen / 16.10.76 / 5
Berlin / Annie get your gun / 23.10.76 / 11
Gogol/Cr / Der Revisor / 6.11.76 / 8
1. Konzert / 14.11.76 / 1
2. Konzert / 20.2.74 / 1
3. Konzert / 24.4.77 / 1
Lehar / Paganini / 20.11.77 / 12
Nestroy / Lumpazivagabundus / 4.22.76 / 20
Fassl / Frau Holle / 11.12.76 / 8
Puccini / La Boheme / 18.12.76 / 9
Neal/Ferner / Die 3 Dorfheiligen / 5.10.77 / 5
Osborn / Blick zurück im Zorn / 8.1.77 / 4
Benatzky / Im weißen Rössl / 22.1.77 / 19
Stone/Cooney / Bleib doch zum Frühstück / 29.1.77 / 5
Krebs / Das tapfere Schneiderlein 12.2.77 / 10
Mozart / Die Entführung aus dem Serail 12.2.77 / 9
Schiller / Kabale und Liebe / 26.2.77 / a
Lehar / Der Graf von Luxemburg / 12.3.77 / 15
Märker / Warum lügst du Cherie / 26.3.77 / 6
Abraham / Die Blume von Hawaii / 9.4.771 / 11
Hessler / Das Spiel von einst und jetzt / 14.o5.77 / 1
Nestroy / Zu ebener Erde und erster Stock / 28.5.77 / 22
Smetana / Die verkaufte Braut / 27.5.77
(Gastspiel Kons.Wien) / 1
Magierabend / 5.6.77 / 2

Gesamt 245

Als Gäste waren in dieser Saison engagiert:


Josef Menschik ( Revisor) FILM
Georg Tichy ( Boheme) STOP KS
Anton Wendler ( Boheme) STOP
Hans Christian ( Boheme) STOP ORF
Hans Karl Pilz (Rössl) MÜNCHEN GÄRTNERTORTHEATER

Abkürzungen: BGTH = Burgtheater
STOP = Staatsoper
RAIMTH = Raimundtheater
VTH = Volkstheater
VO = Volksoper
FS = Fernsehen
KS = Kammersänger oder
Kammerschauspieler
INT = Intendant
DIR = Direktor
INH = Inhaber
REG = Regisseur
SPLT = Spielleiter
Die letzten sieben Berufe sind selbstverständlich
auch in femininer Form zu verstehen.

Sonstige Protagonisten finden sie in den aufgelisteten Jahren
Unter dem Link: „Schauspieler Regisseur-St.Pölten 1975-1991*)“

FOTO 1976: Eingang zum Karmeliterhof

Bei schönem Wetter wurde während der St.Pöltner Festwochen von 1976 - 1986 im Karmeliter in der Prandtauerstraße Nestroy gespielt.

1982 eine Operette vor der Voithvilla.

Ab 1986 waren im Karmeliterhof verschiedene Autoren.

Und am 1989 Musicals und Operette im Stadttheater.

FOTO: 1978 Christian REIMERS, hier mit Angelika SIEBEL in Zarewitsch. Er war mit mir in Klagenfurt und in Rendsburg engagiert Ein verlässlicher, umgänglicher und liebenswerter Künstler, ein Kumpel der nicht nur aus dem hohen deutschen Norden stammt, sondern der auch noch an guten Tagen sei hohes "C" schmettern konnte.