HERWIG LENAU
Eine Bilanz

Montafon 44

Bei der schon erwähnten Waffenschule für Gebirgsjäger wurde ich am leichten Gebirgs Infantreiegeschütz 18/L 7,5cm, (über 440 kg) zerlegbar auf 6 Muli- oder 12 Mannlasten ausgebildet. Und um das Letztgenannte geht es hier.

Wir waren zur Gebirgsübung irgendwo im Montafon. Schleppten auf Befehl das zerlegte Infanteriegeschütz den Berg hinauf. Ich hatte das schwerste Stück, den Schlitten (64 kg) auf dem Rucksack, und links und rechts mit den Händen haltend. Plötzlich bekam die Last auf einer Seite Übergewicht und begann vom Rucksack abzurutschen. Ich rief:"Achtung, es rutscht, es rutscht. - Ist schon unten!"

Ich selbst konnte mich an diesen Vorfall nicht mehr erinnern, aber meine Mitgebirgler, insbesondere der PICHLER Schorschi,erzählen diese Episode jedesmal und immer mit großer Schadenfreude.